Montag, 7. März 2011

Ich bin kaputt, aber sehr glücklich...

...obwohl wir schon Anfangsschwierigkeiten hatten.  Jemand hat das Holz für den Zaun im Schrebergarten geklaut. Gut, dass wir die Pfähle und den Zement zuhause gelagert hatten.

Die Pfähle haben wir heute einzementiert. Ich habe einen kleinen Sack Zement getragen, bin voll über einen  Stein gestolpert und habe mich lang hingelegt. Zement konnten wir erst anmischen nachdem uns ein Mitgärtner Wasser aus seiner Regentonne angeboten hatte. Die Wasserhähne wurden im Winter abgestellt und werden erst später wieder angemacht. 

Ansonsten war es ein schöner sonniger Tag. Mir tun alle Knochen weh und ich bin müde. :)

Kommentare:

  1. Liebe Netty!
    Ich bewundere erst mal das Outfit hier.
    Da hast Du Dir ja ganz schön was vorgenommen.
    Aber wenn es Dich glücklich macht,....dann ist es genau richtig!
    Liebe Grüße
    Grey Owl/Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Rosi. Es ist anstrengend im Moment, weil ich ja auch ehrenamtlich arbeite und Kurse mache, aber ich wollte schon immer mein eigenes Gemüse ziehen. :)

    Heute tun mir die Knochen weh, weil ich hingefallen bin, deshalb sitze ich mal wieder länger vor dem PC und habe ein wenig Zeit. :)

    Ich habe gerade Deinen Blog als Blog der Woche in Facebook vorgeschlagen, weil ich bei Dir gerne lese.

    lg Netty

    AntwortenLöschen
  3. Hui,das sieht ja schick aus hier!

    Grüß dich, Netty, lange nichts mehr von dir gehört... Glückwunsch zum neuen Schrebergarten. Ich bin gespannt, wie sich der Garten entwickeln wird und drücke alle Daumen für gute Erträge :-)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank Sterntau, ich bin auch gespannt was wir im ersten Jahr ernten werden. :)

    AntwortenLöschen
  5. Das wird schon, jeder fängt mal klein an.
    Wir beginnen in diesem Jahr auch beinahe von null, nachdem im letzten Jahr unser Garten vom Hochwasser heimgesucht wurde.

    AntwortenLöschen
  6. Hochwasser ist schlimm. Wir leben zum Glück nicht in einem Hochwasserbiet. Ich wünsche euch in diesem Jahr richtig gute Ertäge. :)

    AntwortenLöschen
  7. Ho,ho,ho,.....da bin ich ja jetzt total sprachlos liebe Netty. Zu viel der Ehre.....Danke!!!
    Sei lieb gegrüßt
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Hi Netty

    Just to say how very sorry I was to read about your brother. There doesn't seem to be anywhere on that blog to leave a comment. How very sad for you.

    Susie

    AntwortenLöschen
  9. Hello Susie

    Thank you. It was my husband's brother. He fell down our stairs and died on the way to hospital.

    We have done a "Come dine with me" that night. It was a really great night and then that happened. He was only 41 years old.

    Everybody is still under shock. It shows how unpredictable life is.

    Netty x

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare!